Anwohnerinformationen

Information zu Straßensperrungen im Rahmen des Sparkassen-Marathon am Sonntag, den 25. September 2016

 

Sehr geehrte Anwohnerinnen und Anwohner,

am Sonntag, den 25. September 2016 findet der Sparkassen-Marathon 2016 statt. Hierzu werden zahlreiche Läufer und Zuschauer erwartet. Um die Sicherheit der Sportler gewährleisten zu können, sind umfangreiche Verkehrsmaßnahmen und Sperrungen für die Laufstrecken erforderlich. Die Genehmigungsbehörde ist die Stadt Plauen, Fachgebiet Straßenverkehrsbehörde.

Die Laufstrecken können in unseren interaktiven Karten eingesehen werden. Im Streckenverlauf wird zeitweise kein öffentlicher Verkehr zugelassen werden. Mit den Aufbauarbeiten wird am Wettkampftag bereits ab ca. 7:30 Uhr begonnen. Ab diesem Zeitpunkt ist mit Einschränkungen zu rechnen.

Im Bereich der Plauener Innenstadt (Marktstraße – Altmarkt – Herrenstraße – Klostermarkt – Klosterstraße – Unterer Steinweg – Oberer Steinweg – Obere Endestraße – Untere Endestraße) sind ab Samstag, 24.09.2016 9:00 Uhr alle Parkstellflächen gesperrt. Auch im weiteren Streckenverlauf können Zu- und Abfahrt zu Privatstellflächen für den Tag der Veranstaltung (25.09.) nicht gewährleistet werden. Aus diesem Grund sind Fahrzeuge, die am Veranstaltungstag benötigt werden, zwingend außerhalb der Laufstrecke entsprechend den Bestimmungen der StVO abzustellen.

Die Sperrung der kompletten Halbmarathon/Marathon-Laufstrecke erfolgt von 9:00 Uhr bis ca. 16:00 Uhr. Die Sperrung der kompletten 10-km-Strecke erfolgt von 13:00-16:00 Uhr.

Während des laufenden Wettkampfes sind Querungen im Einzelfall und nur nach Absprache mit den Streckenposten sowie der Polizei vor Ort möglich, weshalb mit Verzögerungen zu rechnen ist. Um vom Wettkampfgeschehen unabhängig zu sein, empfehlen wir Ihnen, Ihren PKW außerhalb des betroffenen Gebietes zu parken.


Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis und freuen uns, Sie beim Lauf oder am Streckenrand als Aktiver oder Zuschauer begrüßen zu dürfen!

Ihr Organisationsteam

Nach oben